HomeОбразованиеRelated VideosMore From: scalp-trading.de

Live Scalping NFP im DAX News Trading

35 ratings | 6538 views
Im Video sehen Sie einen Mitschnitt aus dem Live Trading des Premiumservice Highspeed Daytrader mit Heiko Behrendt. Ich zeige Ihnen, nach welchem Muster ich die Daten trade und wiees LIVE gehandelt habe. Link: Premiumservice http://www.godmode-trader.de/premium/highspeed-daytrader Risikohinweis: Futures und Forex-Handel enthält erhebliche Risiken und ist nicht für jeden Anleger geeignet. Ein Investor kann möglicherweise alles oder mehr als die ursprüngliche Investition verlieren. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden, ohne die finanzielle Sicherheit oder den Lebensstil des Einzelnen zu gefährden. Nur diejenigen mit ausreichendem Risikokapital sollten den Handel erwägen. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist nicht unbedingt eine Garantie für zukünftige Gewinne. Offenlegung hypothetische Performance: Hypothetische Performance Ergebnisse haben viele inhärente Einschränkungen, von denen einige im Folgenden beschrieben werden. Die dargestellten Ergebnisse des Kontos können in den Gewinnen und Verlusten stark abweichen. Einer der Einschränkungen der hypothetischen Ergebnisse ist dass Sie durch bekannte historische Daten entstanden sind. Darüber hinaus beinhaltet der hypothetische Handel kein finanzielles Risiko – kein hypothetischer Track Record kann die finanziellen Risiken des tatsächlichen Handels darstellen. Beispielsweise besteht die Möglichkeit dass der Handel bei Verlusten ausgesetzt bzw. abgebrochen wird, dies kann die tatsächlichen Ergebnisse stark verändern. DesWeiteren gibt es zahlreiche weitere Faktoren die bei der Umsetzung eines Handelsprogramms nicht vollständig in der hypothetischen Performance berücksichtigt werden können und somit die tatsächlichen Ergebnisse beeinflussen können.
Html code for embedding videos on your blog
Text Comments (13)
Fabi (1 year ago)
Gutes Video !
Carsten Sippel (2 years ago)
Was ist das denn für ein Tool das der MT die Gewinne beim Trade im Chartfenster mit anzeigt ? Also + 26,00 usw.
Carsten Sippel (2 years ago)
Super, danke dir :-)
scalp-trading.de (2 years ago)
Hallo das Tool nennt sich Order Indicator: https://www.mql5.com/de/market/product/2050 Die kostenfreie Variante wäre zum Beispiel: https://www.mql5.com/en/market/product/3031 Viele Grüße Heiko Behrendt
Elijah Brown (2 years ago)
I don't understand the language AT ALL! (LOL) but I understood the method. Thanks for sharing!
scalp-trading.de (2 years ago)
thanks, pictures do not know any language
Mario Hennenberger (2 years ago)
tolle erklaerung der sache .. ich persoenlich trade nur den "fade" und nicht den eigentlichen move aus den im video genannten gruenden. aber ich bezweifle das das stimmt mit der reihenfolge von market/stop und limit orders und deren wertigkeiten. Stop orders haben bei mir in fast alles faelle immer ein besseren "fill" als market orders .. das ligt an der tatsache das server und markt die orders schon sehen und diese dann bei erreichen auch leichter ausgefuehrt werden koennen. market orders hingegen haben keinerlei vorbereitung fuer den broker und werden damit am ende der orderkette ausgefuehrt. limit orders haben erfahrungsmaessig die beste rate gefuellt zu werden zu genau dem preis oder auch besser da diese die slipage in die gegenrichtung haben und somit einen besseren entry garantieren.
Mario Hennenberger (2 years ago)
achso ich wusste nicht das es da unterschiede bei der ausfuehrung gibt bei verschiedenen produkten, vielen dank nochmals fuer die klaarstellung (man lernt nie aus) ;) ich selbst trade nur CFD und forex, und nutze die abweichungseinstellung als kriterium .. wenn mein trade nur 10 punkte gehen soll erlaube ich keinen groesseren slipage als 4 wenn die order nicht ausgefuehrt wird ist das bei kurzen bewegungen eher besser. bei limit orders hingegen ist aber diese einstellung aber deutlich groesser.. da beim ausfuehren der limit order jeder punkt "slip" = mehr mehr profit und weniger risiko darstellt (SL und TP verschiebt sich ja dadurch nicht)
scalp-trading.de (2 years ago)
Hallo und vielen Dank für dein Kommentar. An den Futurebörsen ist die Ausführung von Orders eindeutig geregelt. In einem CFD gibt es diese Prioritäten nicht. Auf der Seite von Xetra / Eurex wird man dazu fündig. Höchste Priorität hat die Marketorder, die wird zum Beispiel benötigt um den Markt an eine Stopporder zubringen. Wird der Stopppreis erreicht wandelt sich die Stopporder zu einer Marketorder um. Die limitierte Order hat die geringste Priorität und hat durchaus das Problem, dass Sie nicht gefillt wird, wenn auf dem Bestpreis nicht genügend Volumen umgeht oder wie im S&P500 Future Algosysteme vor einem stehen. Viele Grüße Heiko Berhendt
Marco A Q (2 years ago)
This scalping style was very nice. Do you teach this? What type of volume indicators do you use?
scalp-trading.de (2 years ago)
thx. The Software i use for Volume per Candle an Level 2 is NinjaTrader
PatientBull (2 years ago)
That was nice
scalp-trading.de (2 years ago)
thx

Would you like to comment?

Join YouTube for a free account, or sign in if you are already a member.